Lot: 253

87. Tribal Art Auktion

Anthropomorphe Gesichtsmaske "tankagle"

Côte d'Ivoire, Dan

Provenance Size Starting price / estimated price
Emil Storrer, Zurich, Switzerland H: 22,5 cm 25000 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, braun-schwarze Glanzpatina, rotbraunes Pigment, konkav eingewölbtes Gesicht mit auffallend kurzer Nase und markantem rautenförmigem Mund, die Stirn zeigt neben vertikalem Narbentatau flächig aufgebrachte lineare Ritzskarifikationen, die sich auch unterhalb der Augen wiederfinden, Bohrlöcher an Nase und Mund, min. best., Augen am unteren Rand ausgebrochen (vermutlich einst von schmaler Form mit Metalleinfassung), Spuren von Insektenfrass (Stirn, Nasenwurzel, Mund), Riss (Rand oben). "Tankagle" bedeutet soviel wie pantomimisch tanzende Maskengestalt. Sie unterhalten ihre Zuschauer durch abwechslungsreichen Tanz, manchmal durch das Aufführen kleiner Szenen oder durch Singen. Die Maske wird ergänzt durch "komo", eine mit bunten Applikationen verzierte Haube und "bla ka" ein Ziegenfellband, das mit Kaurimuscheln besetzt ist. Das Kostüm besteht aus Hemd und langer Hose mit Bastrock. Die Maskengestalten tragen Fußrasseln und Kalebassenrasseln in den Händen.


Fischer, Eberhard & Hans Himmelheber, Die Kunst der Dan, Zürich 1976, p. 61, ill. 26; Fischer, Eberhard & Hans Himmelheber, The Arts of the Dan in West Africa, Zurich 1984, p. 29, ill. 28