Lot: 422

87. Tribal Art Auktion

Häuptlingsmesser

D. R. Kongo, Lobala

Provenance Size Starting price / estimated price
H: 56 cm 1500 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Metall, Gravuren auf beiden Seiten der Klinge, mit Messingstreifen umwickelter Griff, leichte Korrosionsspuren, Sockel. Sorgfältige Punzierung und Umwicklung des Griffes lassen den sicheren Schluß zu, dass dieses Messer trotz seiner scharf geschliffenen Klinge nicht als Waffe, sondern als Insignie eines Häuptlings oder Statusabzeichen verwendet wurde.


Fischer, Werner & Manfred A. Zirngibl, Afrikanische Waffen, Passau 1978, p. 115, ill. 201