Lot: 564

77. Tribal Art Auktion

Keule "knobkerrie"

Südafrika, Zulu

Provenance Size Starting price / estimated price
Old British Collection L: 54 cm 250 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

zweifarbiges afrikanisches Teakholz "kiaat", Schaft mit rundem Querschnitt, zwei Manschetten aus kunstvoll geschlungenem Kupferdraht, kugelförmiger Keulenkopf, min. besch., Risse; die südafrikanische Keule oder "knobkerrie" stand sinnbildlich für die Zulu. Jeder Mann trug eine solche Keule bei sich, denn sie war eine wirksame Waffe aus hartem Holz.


Ginzberg, Marc, Afrikanische Formen, Mailand 2001, p. 202