Lot: 376

86. Tribal Art Auktion

Korb

Kamerun, Wum

Provenance Size Starting price / estimated price
collected in situ (1940)
American Private Collection
H: 32,5 cm 800 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

verschiedene Pflanzenfasern, teilweise gefärbt, guter Erhaltungszustand; diese Körbe werden traditionell mit leicht geschwungener, nach oben, zum Rand hin, leicht breiter werdender Wandung hergestellt. Ein konischer Deckel bekrönt den Korb und bunte Muster sind in die Seiten eingewebt. Das markanteste Merkmal ist jedoch die zylinderförmige Basis, die in Anbetracht dessen, dass der Korb auf dem Kopf getragen wird, eher unpraktisch ist und angeblich als reines Statussymbol fungiert. Je sicherer die Trägerin balancieren kann, desto länger wird der Zylinder.


Gebauer, Paul, Art of Cameroon, New York 1979, p. 257, ill. P111 Kahan, Leonard et .al., A Cameroon World, New York 2007, p. 173, ill. 133