Lot: 236

85. Tribal Art Auktion

Schwert

Ghana, Ashanti

Provenance Size Starting price / estimated price
Emil Storrer, Zurich, Switzerland
Edith Hafter, Solothurn, Switzerland
H: 71 cm 2000 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Metall, Holz, Pigmentreste, nach vorne breiter werdende, durchbrochen gearbeitete Klinge, Holzgriff mit zwei kugelförmigen Knäufen, beschnitzt mit feiner Ornamentik und je zwei Gesichtern, min. besch., Korrosionsspuren, Sockel; diese Schwerter dienen überwiegend als Zeremonial- und Paradeobjekte, da sie keine Spitze oder scharfe Schneide haben. Sie werden als Regalien am königlichen Hof zur Schau gestellt und spiegeln die Macht und Autorität des Königs wider.


van der Pas, Kathy et. al. (ed), Aspects, Akan cultures in Ghana, The Hague 2001, p. 53