Lot: 234

87. Tribal Art Auktion

Zoomorphe Helmmaske "bonu amwin"

Côte d'Ivoire, Baule

Provenance Size Starting price / estimated price
Kegel-Konietzko, Hamburg, Germany H: 59 cm 1000 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, farbige Fassung, außergewöhnliches Detail: bekrönt von großen Ohren, anstatt von Hörnern, handgeschriebenes Sammlungsetikett "D94 K77/87 172-12" auf der Rückseite, min. besch., Fehlstellen, Risse, Spuren von Insektenfrass, Farbabrieb. "Bonu amwin" heißt "Gott des Waldes". Es handelt sich um eine hohe Autoritätsmaske des "do"-Geheimbundes. Diese Maske war sehr gefürchtet und eine mächtige Kraft die vor Unglück schützte und die Ordnung in der Gesellschaft aufrecht erhielt. Jedes Dorf besaß mindestens eine. Frauen waren strikt von allen Auftritten der Maske ausgeschlossen und es war ihnen nicht erlaubt sie anzusehen. Falls eine Frau - auch nur zufällig - diese Maske zu Gesicht bekam, hieß es, dass sie sterben müsse.