Lot: 305

90.I Tribal Art und 90.II Contemporary Native American Art

Anthropo-/ zoomorphe Gesichtsmaske "panya ngombe"

D. R. Kongo, Pende, Ost

Provenance Size Starting price / estimated price
collected in situ, Kinshasa 1978
Georges Stoecklin, Juan les Pins, France
Lucien Van de Velde, Antwerp, Belgium
Hans Hess, Basel, Switzerland
H: 25 cm;
B: 41,5 cm
1500 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, polychrom bemalt, Diese Maske zeigt menschliche Züge, die markante breit anglegte Form soll jedoch auf den Busch-Büffel verweisen, der Symbol für Stärke und königliche Herrschaft darstellt. "Panya ngombe" Masken gehörten früher zu den Insignien bedeutender Stammesfürsten ("mbuya jia ufumu"). Die maskierten Tänzer erschienen bei den "mukanda" Initiationsfeiern der Knaben um nach der Beschneidung Spenden einzusammeln, mit denen die anschließenden Feiern ausgerichtet werden sollten.