Lot: 211

94. Tribal Art Auktion

Büffelmaske "dugn'be"

Guinea Bissau, Bidjogo

Provenance Size Starting price / estimated price
Zemanek-Münster, Würzburg, 4. September 2004, lot 753 L: 21 cm;
B: 57 cm
1800 EUR
plus 23 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, polychrome Fassung, Rinderhörner, Glas, Tierhaar, Stoff, kleine Fehlstellen, Sockel "Dugn'be" wird von jungen Männern "cabaro" getragen, die kurz vor der Initiation stehen. Die Maske verkörpert ein im Dorf aufgezogenes Rind. Daneben gibt es drei weitere Typen von Büffelmasken: "gn'opara" - eine im Busch aufgewachsene Kuh, "essenie" - den wilden Stier und "iare" - das Zebu-Rind.


Eisenhofer, Stefan & Iris Hahner-Herzog et. al., Mein Afrika - Die Sammlung Fritz Koenig, München, London, New York 2000, p. 142