Lot: 253

83. Tribal Art Auktion

Deformationsmaske "idiok ekpo"

Nigeria, Ibibio

Provenance Size Starting price / estimated price
collected in situ (1971), Itu, Nigeria, Cross River State H: 33 cm sold

Holz, schwarzbraune Patina, rotes Pigment, gezeichnet durch eine gespaltene Nase "ibuo akwanga" und stark deformierte Mundpartie, min. best., kleinere Fehlstellen (Mund, rückseitig am Rand), Randlochung stellenweise ausgebrochen; bei Maskentänzen der "ekpo"-Gesellschaft werden Ahnen, die ein unmoralisches Leben geführt haben, mit sogenannten "idiok ekpo"- Masken verkörpert. Ihre moralische "Häßlichkeit" wird dabei durch dunkle Farbe und krankheitsbedingte Deformationen ausgedrückt. Häufig dargestellt werden Verunstaltungen durch Gangosa, Gesichtslähmung oder Lepra.