Lot: 57

63. Tribal Art Auktion mit Sonderteil 'Wunderkammer'

Zwei Geweihe

Naturalia

Provenance Size Starting price / estimated price
gesammelt von Heinrich Frank, ehem. Gouvernements-Sekretär Deutsch-Kamerun, von ihm 1911 nach Deutschland gebracht
Coll. Magin, Weinheim, Germany
Coll. Fasdernes, Haßloch, Germany
H: 41,5 cm resp. 62 cm 250 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

von afrikanischen Antilopen (Springböcke?) stammend, min. besch., auf Holzplatte montiert; diese Tiere sind gleichmässig weit gestreut innerhalb der Unterarten der Familie der Hornträger (Boviden) zu finden, viele davon sind enger mit Kühen oder Ziegen als untereinander verwandt. Es gibt verschiedene Antilopenrassen, die größenmässig vom Kleinstböckchen (Schulterhöhe 25 cm) bis zu den ochsenähnlichen Elenantilopen reichen. Antilopen sind die zweitschnellsten Landsäugetiere der Welt. Sie sind in sehr vielfältigen Lebensräumen anzutreffen, üblicherweise Waldgebiete, Savannen, Grasebenen und Sumpfgebiete. Einige Arten sind an Berg- und Felsgebiete oder Wüsten angepasst, manche leben sogar fast gänzlich in Sümpfen.