Lot: 256

91. Tribal Art Auktion

Großes Orakelbrett "opon ifa"

Nigeria, Yoruba

Provenance Size Starting price / estimated price
Roland Hartmann, St. Gallen, Switzerland D: 48,5 cm 600 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, Wenn Angehörige der Yoruba einen Rat brauchen oder von einer Krankheit befallen werden, wenden sie sich üblicherweise an einen Zauberpriester "babalawo" um durch eine Orakelbefragung Rat und Hilfe der Götter zu erlangen. Bei der Prophezeiung bestreicht der "babalawo" das "opon ifa" mit Holzstaub "iyerosun" und wirft die sechzehn heiligen Palmnüsse (oder alternativ die Wahragekette "opele ifa") auf das Brett um mit der Gottheit "orunmila" in Kontakt zu treten. Aus den im Holzstaub entstandenen Figuren/ Strichkombinationen liest er sodann das Orakel, das dem Klienten bei der Lösung seiner Probleme helfen soll.