Lot: 214

92. Tribal Art Auktion

Häuptlingsschwert

D. R. Kongo, Lobala

Provenance Size Starting price / estimated price
L: 54 cm 500 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, Metall, Vorliegende Messerform entwickelte sich laut Zirngibl aus dem Richtschwert der Ngala. In die formschönen Messer läßt sich eine gestreckte menschliche Gestalt mit erhobenen Armen hineininterpretieren. Ihr Besitz war Stammesfürsten vorbehalten.


Zirngibl, Manfred A. & Werner Fischer, Afrikanische Waffen, Passau 1978, p. 115, ill. 201