Lot: 80

83. Tribal Art Auktion

Kriegsschild

Papua-Neuguinea - östliches Hochland

Provenance Size Starting price / estimated price
H: 131,5 cm, B: 48,5 cm This object is not available anymore.

Holz, schwarze Patina, vor allem auf der Rückseite stark krustiert, planer rechteckiger Korpus, überzogen von fein eingravierten Fischgrät- und Zickzack-Mustern in vertikaler Anordnung, der obere Rand mit Blattmaterial eingefasst, das mit Rattanstreifen und Pflanzenfaserkordel fixiert ist, zwei Bohrlöcher dienten zur Befestigung eines Griffes aus Pflanzenfaser, min. best., Riss, kleinere Fehlstellen, Wasserflecken; im ganzen Hochland-Gebiet wurden traditionell Kampfschilde verwendet. Die Schilde dienten zur Abwehr von Speeren, die zusammen mit Pfeil und Bogen die Hauptangriffswaffen darstellten, während Steinäxte, Steinkopfkeulen und Knochenmesser im Nahkampf Verwendung fanden.


compare: Beran, Harry & Barry Craig (ed.), Shields of Melanesia, Honolulu 2005, p. 148, ill 5.34