Lot: 248

92. Tribal Art Auktion

Maternité "phemba"

D. R. Kongo, Yombe / Vili

Provenance Size Starting price / estimated price
Belgian Private Collection
Philippe Ratton, Paris, France
Mark Eglinton, New York, USA
H: 34 cm This object is not available anymore.

Holz, Glanzpatina, Sammlungsnummer "52 / 547 handschriftlich am Objekt, diverse Aufkleber, Sockel Diese Mutter-Kind-Darstellungen sind im ganzen Kongo-Gebiet als "phemba" bekannt. Sie gelten als Huldigung der Urmutter, die Wächterin der Fruchtbarkeit ist, zugleich aber auch erinnert an Vergänglichkeit und den ewigen Kreislauf von Leben und Tod. Sie ist ausgestattet mit aufwändigen Skarifikationen, Armringen, Lendenschurz, typischer Frisur und gefeilten Schneidezähnen. Alles Attribute, die in der Kongo-Gesellschaft nur Personen von hohem Rang und Titel zustehen.


Galerie Ratton: "Duo", text by Raoul Lehuard, Paris 2012, p. 50 / 51