Lot: 62

92. Tribal Art Auktion

Rasselstab "ukhurhe"

Nigeria, Benin

Provenance Size Starting price / estimated price
Alfred W. Angst, Aeugstertal-Zurich, Switzerland H: 74 cm 400 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, Pigmente, Sockel Die Schäfte der meisten Rasselstäbe sind bambusähnlich segmentiert, was auf die "ukurhe-okho" Pflanze zurückgeht, von der sich letzlich der Name der Stäbe ableitet. Durch das Rasselgeräusch des Stabes und begleitende Beschwörungsformeln sollte die Aufmerksamkeit der Ahnengeister erlangt werden.


Ezra, Kate, Royal Art of Benin, New York 1992, p. 91 ff.