Lot: 173

88. Tribal Art Auktion

Stehende weibliche Figur "niande"

Burkina Faso, Mossi

Provenance Size Starting price / estimated price
Alain Lecomte, Paris, France H: 38 cm This object is not available anymore.

Holz, dunkelbraune Glanzpatina, üppige Ritzskarifikationen, min. besch., Fehlstellen (linke Fußspitze), leichte Abriebspuren, Sockel. "Niande"-Figuren, sowohl männliche als auch weibliche, repräsentieren Ahnen königlicher Herkunft. Sie werden bei Zeremonien ausgestellt, die wichtige Stationen innerhalb des alljährlichen Erntezyklus markieren. Allein der Besitz der Figuren legitimiert den Herrschaftsanspruch des Königs. Bei Begräbnisfeierlichkeiten vertreten die Figuren bisweilen den Verstorbenen. Sie spielen auch bei der Ahnenverehrung eine große Rolle und weisen oft eine Patina auf, die von Opfern für die Ahnen oder vom Gebrauch bei Weissagungen herrührt.


Fagaly, William, Ancestors of Congo Square, New Orleans 2011, p. 84