Lot: 43

Gefäß "florero"

Südamerika, Hochland, Inka

Provenienz Größe Zuschlag
Günther & Ursula Hartmann, Berlin, Germany (before 2007) H: 20,5 cm verkauft

ca. 1200 -1532 AD

gebrannter Ton/ Keramik, Schlickerfarbe, Dieses kleine Gefäß mit gelängtem Hals zeichnet sich durch seine Eleganz aus. Diese selten zu findende Gefäßform wird "florero" genannt.


Stierlin, Henri, Die Kunst der Inka und ihrer Vorläufer, Stuttgart 1983, p. 181, ill. 191
Dieses Objekt unterliegt dem Kulturgutschutzgesetz. Für den Versand in ein Nicht-EU-Mitgliedsland gelten andere Exportregeln.