Lot: 186

85. Tribal Art Auktion

Maske "gägon"

Côte d'Ivoire, Dan

Provenance Size Starting price / estimated price
Walter Kaiser, Stuttgart, Germany
Helmut Zake, Heidelberg, Germany
H: 27 cm 2000 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, matte schwarze Patina, stellenweise krustiert, Augen mit Silberblech-Einfassung, der weit vorspringende Schnabel üppig verkleidet mit schwarz-grauem Tierhaar, best. (Stirn), Fehlstellen und Riss rückseitig am Rand, rep., Unterkiefer fehlt, Farbabrieb; nach Himmelheber handelt es sich dabei um eine Maskengestalt die am Sonntagmorgen zur Unterhaltung der Leute in den Dörfern auftritt, manchmal von kleinen Orchestern begleitet wird und sich tanzend zwischen den Menschen bewegt. In früheren Zeiten hat sie mit ihren Liedern und Sprichwörtern noch lehrreiche Ziele verfolgt, während sie heute nur noch der Unterhaltung dient.


Homberger, Lorenz, Masken der Wè und Dan, Elfenbeinküste, Zürich 1997, p. 78