Lot: 369

87. Tribal Art Auktion

Zauberfigur "nkisi"

D. R. Kongo, Bakongo/Kongo Brazzaville/Cabinda Angola

Provenance Size Starting price / estimated price
Old Colonial Collection
Alain Guisson, Brussels, Belgium
H: 42 cm This object is not available anymore.

Holz, braune Patina, rotes Pigment, Spiegelglas, Eisenkette, Schnur, Stoff, Knochen, ein großes, mit Spiegelglas verschlossenenes Behältnis vor dem Leib, eine Kalebasse und sieben Tierhörner am Rücken, aufmodellierte Frisur mit Messingnägeln, Stoffbänder um Leib und Knöchel, vollständig überzogen mit rotem Pigment, das stellenweise dick verkrustet ist, min. best., Risse, Sockel. Sobald die magischen Substanzen, "bilongo", vom Medizinmann appliziert waren, galt das Objekt als magisch aufgeladen, und die in ihm enthaltene magische Kraft "nkisi" konnte durch Beschwörungen aktiviert werden. Sie dienten der Abwehr von Schadenzauber, Dieben, Krankheiten, sowie der Neutralisierung jeglichen Unheils. Böse Geister oder übelwollende Menschen sollten durch den Anblick des Gesichtes oder allein durch die Spiegelreflexion gebannt oder festgehalten werden, um dann durch die Kraft der magischen Substanzen vernichtet zu werden. Die Spiegelfigur wurde verhüllt, wenn sie nicht in Gebrauch war.


Lecomte, Alain et. al., Bakongo, Le Fétiches, Paris 2016, p. 184