Lot: 52

97. Auktion

"Dillybag", spätes 19. / frühes 20. Jahrhundert

Australien

Provenance Size Starting price / estimated price
Private Collection, Australia H: 26,5 cm 1000 EUR
plus 23 % commission, VAT, transport and insurance

Pflanzenfaser und -farbe,
Dieser Beutel ist äußerst akkurat gearbeitet und weist auf einer Seite eine aufwändige originale Reparaturstelle auf.

"Dillybags", die traditionellen Beutel der Aborigines, wurden hauptsächlich von Frauen zum Sammeln und Transportieren von Lebensmitteln verwendet und sind am häufigsten in den nördlichen Teilen Australiens zu finden.

Durch seine grobmaschige Struktur könnte dieser Korb auch als "Auslaugkorb" gedient haben, zum Einweichen giftiger Nüsse, um sie für den Verzehr geeignet zu machen.


Carrick, John (ed.), Art of the first Australians, Camperdown o.J., p. 38 f. Davies, Susan M., Collected - 150 Years of Aboriginal Art and Artifacts at the Macleay Museum, Sydney 2002, p. 77