Lot: 428

85. Tribal Art Auktion

Fetischhalbfigur "nkisi"

D. R. Kongo, Songe

Provenance Size Starting price / estimated price
German Private Collection, Munich H: 34 cm This object is not available anymore.

Holz, braune Patina, Ziernägel, Metallblech, Kaurischnecken, Halskette mit Tierzähnen und Glasperlen, Frisur aus Tierfell und Federn, mit magischer Masse gefüllter Schlauch aus Reptilhaut um den Leib, Eintiefung im Bauchnabel (durch separat gearbeiteten Pflock verschlossen), min. besch., Fehlstellen durch Insektenfrass, feine Risse, Abriebspuren, Sockel; Metallstreifen auf Stirn und Nasenrücken werden mit dem Naturphänomen des Blitzes in Verbindung gebracht. Auf die "nkisi"-Figuren übertragen ist damit die duale Fähigkeit gemeint, den agressiven Aktionen des Bösen nicht nur entgegenzuwirken, sondern diese zugleich umzulenken.