Lot: 463

89. Tribal Art Auktion

Stehende weibliche Zauberfigur "khosi"

D. R. Kongo, Suku

Provenance Size Starting price / estimated price
F. J. Beinere
American Private Collection, New York (likely acquired before 1987)
Amyas Naegele, New York, USA
Cole Harrell, New York, USA (2017)
H: 33 cm 4500 EUR
plus 21 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, Pflanzenfaser, Sockel Ein vollständiges "khosi" besteht meist aus einem männlich/weiblichen Figurenpaar. Die weibliche Figur wird "nzasi" ("Blitz") genannt, was eine Anspielung darauf sein soll, wie schnell und gewalttätig die Wirkung eines Fetisches sein kann. Die urspünglich angehängten magischen Pakete enthalten oft Harz, das als Produkt von Blitzeinschlag gilt.


Felix, Marc Leo, Ritual Figures in Congo, Hong Kong 2018, p. 174