Mentions légales

Hôtel des ventes
Zemanek-Münster
Hoerleingasse 3-5
97070 Wurzbourg
T +49 931 17721

Propriétaire: Dr. David Zemanek e.K.
No SIRE: 5647
No Taxe: 257 292 60293
No VAT: DE 315250869

Responsable pour le contenu: Dr. David Zemanek

Coordonnées Bancaires :

Bénéficiaire: Kunstauktionshaus Zemanek-Münster
IBAN: DE06 7905 0000 0000 036699
SWIFT (BIC): BYLADEM1SWU
Sujet: Votre nom / nom de famille

Politique de confidentialité

Kunstauktionshaus Zemanek-Münster
Hörleingasse 3-5
97070 Würzburg
T +49 931 17721

Inhaber: Dr. David Zemanek e.K.
HRA 5647
Steuer-Nr.: 257 292 60293
UstId: DE 315250869

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. David Zemanek

Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

1. Erhebung / Verarbeitung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden über die Website in folgender Weise erhoben:

Beim Besuch dieser Seite speichert der Web-Server automatisch Log-Files. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Internet-Anschlusses, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt sowie als Schutz- und Dokumentationsmaßnahme im Falle von Angriffen auf die Server-Infrastruktur, auf der diese Website hinterlegt ist. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Auf der Website ist Google Analytics eingebunden. Siehe dazu auch Punkt 6 der Datenschutzerklärung.
Rechtgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art.6/1f DSGVO

2. Widerrufsmöglichkeit
Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail an info@tribalart.de oder per Fax an +49 931 17736) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

3. Löschfristen
Personenbezogene Daten (auch jene, an deren Übermittlung die Website nicht direkt beteiligt ist - zum Beispiel bei Kontaktaufnahme via E-Mail) werden gespeichert, sofern diese Speicherung eine Rechtsgrundlage besitzt. Diese Rechtsgrundlage bestimmt auch die Dauer der Speicherung.

Personenbezogene Daten aus Kontaktanfragen zu geschäftlichen Zwecken werden in der Regel 10 Jahre vorgehalten, da hierfür eine gesetzliche Dokumentationspflicht besteht.

4. Auskunft, Änderung, Löschung, Übertragbarkeit Ihrer Daten

Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend. Gleichermaßen können Sie beantragen, dass Ihre personenbezogene Daten aus unserer Infrastruktur entfernt/gelöscht oder korrigiert werden.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei Aufsichtsbehörden eine Beschwerde einzureichen, sofern Sie der Ansicht sind, dass Datenschutzverstöße im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten vorliegen, die Sie uns übermittelt haben.
Siehe: https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/Ueberblick/MeineRechte/Artikel/BeschwerdeBeiDatenschutzbehoereden.html

Weiter haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Siehe auch Art.20 DSGVO.

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten die nachfolgend beschriebenen
Rechte zu. Um diese geltend zu machen, wenden Sie sich bitte unter obigen Kontaktdaten an uns.

Das Recht aus Bestätigung und auf Auskunft
Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen
verarbeiten.
Verarbeiten wir personenbezogen Daten von Ihnen, so haben Sie Anspruch auf Auskunft über
folgende Punkte:
- die Verarbeitungszwecke
- die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
- die Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen
Daten offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen
Organisationen,
- falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder,
falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,
- das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden
personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder
eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
- das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,
- wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle
verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten,
- das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22
Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die
involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen
Verarbeitung für die betroffene Person.

Das Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger
personenbezogener Daten zu verlangen
Darüber hinaus haben Sie, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, das Recht, die
Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden
Erklärung – zu verlangen.

Das Recht auf Löschung
Sie können von uns verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht
werden. In diesem Fall sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern
einer der folgenden Gründe zutrifft:
- die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise
verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;
- Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer
anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
- Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten
Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein;
- die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
- die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach
dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen;
- die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der
Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 erhoben.
Sind wir nach den vorgenannten Grundsätzen zur Löschung verpflichtet, und haben wir Ihre
personenbezogenen Daten öffentlich gemacht, so werden wir unter Berücksichtigung der verfügbaren
Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art,
ergreifen, um die für die Datenverarbeitung anderen Verantwortlichen, die die personenbezogenen
Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von diesen die Löschung aller Links zu diesen
personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten
verlangt haben.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den nachfolgenden Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, nämlich wenn:

- die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die
es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
- die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen
und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
- wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese
jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
- Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere
berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt
haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne
Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden,
zu übermitteln, sofern
- die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und
- die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass Ihre
personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen
übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Recht zum Widerspruch gegen die Datenverarbeitung
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen
die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Ihrer Einwilligung oder
aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein
Profiling.
Nach Ihrem Widerspruch werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiteten, es sei
denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre
Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung,
Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das
Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum
Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher
Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die
personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie
betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder
historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgt, Widerspruch einzulegen, es
sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe
erforderlich.

Recht auf Widerruf der Einwilligung
Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. zum
Newsletterversand) erteilt, so haben Sie darüber hinaus das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit
Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der
Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Darüber hinaus haben Sie zudem das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine
Beschwerde gegen uns einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt. Die für uns zuständige
Aufsichtsbehörde ist das
Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Telefon:
+49 (0) 981 53 1300, Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de.

5. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung technischer und organisatorischer Maßnamen vor dem Zugriff Unbefugter bestmöglich geschützt. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten ist es empfehlenswert, den persönlichen Weg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

6. Hinweis zu Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

7. Cookies
Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihrer "Sitzung" in unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und - abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms - beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Nutzung von Cookies hinweist. Die Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten.

8. Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr.
Unser Unternehmen ist grundsätzlich nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

9. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

10. Haftungsausschluss

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, und dafür auch keine Gewähr übernehmen können. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen

11. Newsletter
Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen, hierzu findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite oder per e-mail abmelden.

 

Clause de non-responsabilité

Les informations figurant sur ce site Web sont fournies à titre indicatif uniquement et ne représentent aucunement des conseils supplétifs. Bien que nous ayons soigneusement vérifiés, nous déclinons toute responsabilité concernant l'exactitude, l’intégralité et l’actualité des informations.
Les contenus des sites Web externes, auxquels il est possible d’accéder via des hyperliens depuis cette page ou qui renvoient à ce site, sont des contenus étrangers, sur lesquels nous n'avons aucune influence et pour lesquels nous déclinons toute responsabilité.

Concept & réalisation

Riegg & Partner intercorp. GmbH
Kulmbacher Straße 38-40
D-95512 Neudrossenfeld
www.intercorp.de